Almanya: Willkommen in Deutschland (2011)

Kurzbeschreibung

Im Jubiläumsjahr „50 Jahre deutsch-türkisches Anwerbeankommen“ wirft der Film Almanya – Willkommen in Deutschland (2011) der Schwestern Yasemin und Nesrin Şamdereli einen erfrischenden Blick auf die deutsche Einwanderungsgesellschaft. Aus der Perspektive einer türkischdeutschen Familie wird Migrationsgeschichte als tragikomisches Märchen erzählt. Der frisch eingebürgerte Hüseyin Yılmaz nimmt seinen sechsjährigen Enkel Cenk und den Rest der Familie auf einen Roadtrip in die Türkei – und somit auf eine Reise in deutsche Nachkriegsgeschichte.

Quelle

Quelle: Szenenfoto: imago images / Prod.DB.

© imago images / Prod.DB

Almanya: Willkommen in Deutschland (2011), veröffentlicht in: German History Intersections, <https://germanhistory-intersections.org/de/migration/ghis:image-142> [24.06.2021].